Regional erfolgreich!

Die Integrationszahlen in 2015

Im Jahr 2015 hat das Jobcenter Mannheim gemeinsam mit seinen Paktpartnern 1030 Integrationen erzielt. Damit wurde das Ziel, 929 Ältere in Arbeit zu bringen, um rund 100 Integrationen sogar übertroffen. In Mannheim selbst wurden im vergangenen Jahr 444 Menschen in Arbeit gebracht. Die Paktpartner konnten 586 Arbeitslose einer soziaversicherungspflichtigen Arbeit zuführen.


Die Integrationszahlen in 2014 

Für 2014 hatten die Paktpartner 929 Integrationen anvisiert. In Mannheim wollte man wenigstens 407 Menschen in Arbeit bringen. Beide Ziele wurden übertroffen. Bis Ende Dezember wurden im Paktverbund 1.139 Ältere in Arbeit gebracht - davon 428 in Mannheim.


Die Integrationszahlen in 2013

Das Ziel der Verbundpartner in 2013 war es, gemeinsam 900 ältere Arbeitlose in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Das ist gelungen - und mehr noch: Bis Dezember 2013 konnten  1.101 über 50-Jährige in einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitplatz vermittelt werden, davon 410 allein in Mannheim.


Die Integrationszahlen in 2012

Die Paktpartner hatten sich für das Jahr 2012 vorgenommen, gemeinsam 900 über 50-jährige Teilnehmer in sozialversicherungspflichtige Arbeit zu integrieren. Das ist gelungen: Bis Ende Dezember konnten 986 Menschen in Arbeit gebracht werden, davon 346 allein in Mannheim.


Die Integrationszahlen in 2011

Von Januar bis Ende Dezember 2011 haben die Verbundpartner - das sind Mannheim, Heidelberg, Rems-Murr-Kreis, Schwäbisch Hall und Böblingen - 1.202 Menschen über 50 Jahre in sozialversicherungspflichtige Arbeit gebracht. Allein in Mannheim konnten im vergangenen Jahr 461 Ältere in einen Job vermittelt werden. Mit diesen guten Ergebnissen lagen die Verbundpartner deutlich über dem anvisierten Ziel, monatlich gemeinsam rund 70 Integrationen zu schaffen.


Dritte Programmphase am 1.1.2011 gestartet

Mannheim/Heidelberg ist mit drei weiteren Partnern in die dritte Programmphase gestartet. Im Jahr 2011 will man gemeinsam 785 Ältere in sozialversicherungspflichtige Jobs mit einer Dauer des Arbeitsverhältnisses von mindestens sechs Monaten vermitteln. Seit Start der dritten Programmphase konnten bereits  56 über 50-Jährige in Arbeit gebracht werden.


Zweite Programmphase abgeschlossen - Ziel übertoffen

In der zweiten Programmphase (Januar 2008 - Dezember 2010) haben die Verbundpartner Mannheim/Heidelberg 1.574 Menschen über 50 Jahre in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung gebracht - darunter 1.092 in Mannheim und 482 in Heidelberg. Damit wurde das Ziel, bis Ende 2010 rund 1.200 Ältere in Arbeit zu bringen, deutlich übertroffen.


Entwicklung der 50plus-Arbeitslosigkeit in Mannheim in den vergangenen 10 Jahren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzahl der Integrationen im Paktverbund von Oktober 2008 bis September 2015

 

Logos